Hamburg 1680-HL thaler Dav-5370

From CoinFactsWiki
Jump to: navigation, search
Kunker sale 263, lot 301
This specimen was lot 301 in Künker sale 263 (Osnabruck, June 2015), where it sold for €7,000 (about US$9,043 including buyer's fees). The catalog description[1] noted,
"Hamburg, STADT Reichstaler (48 Schilling) 1680, mit Titel Leopolds I. auf den Frieden von Nijmegen. Münzmeister Hermann Lüders. Weibliche Gestalt sitzt v. v. auf Postament, in der Rechten Wappenschild, in der Linken Palmzweig, unten auf dem Postament die geteilte Signatur H - L (Hermann Lüders, Münzmeister in Hamburg, 1674-1692)//Gekrönter Doppeladler mit Zepter und Schwert in den Fängen, auf der Brust Reichsapfel, darin Wertzahl 48, zu den Seiten der Schwanzfedern die geteilte Jahreszahl 16 - 80. Von allergrößter Seltenheit. Reste von Zaponlack, fast vorzüglich. Die vorliegende Emission kommt am Markt zumeist als doppelter Reichstaler vor. Der einfache Reichstaler ist extrem selten. (Germany, city of Hamburg, thaler of 1680, in the name of Leopold I, on the Peace of Nijmegen, mintmaster Hermann Lüders. Peace stands on a pedestal holding a shield in her right hand, palm frond in her left, mintmasters initials below; reverse: crowned double headed eagle with scepter and sword in its claws, orb on breast with "48", date divided by the tail. Extremely rare, some luster remaining, choice extremely fine.)

Der Frieden von Nijmegen beendete den von 1672 bis 1678 währenden "Holländischen Krieg", den der französische König Ludwig XIV. unmittelbar nach Beendigung des Devolutionskriegs als Rachefeldzug gegen die Generalstaaten vom Zaun gebrochen hatte. In insgesamt 9 einzelnen Friedensverträgen, die im Zeitraum vom 10.8.1678 bis 12.10.1679 zwischen den involvierten Parteien geschlossen wurden, fand der "Holländische Krieg" seinen Abschluß. Die Tatsache, dass Hamburg den vorliegenden Doppeltaler aus Anlass des Friedensschlusses prägen ließ zeigt deutlich, inwieweit die Hansestadt als eine der bedeutendsten Handelsplätze Europas von kriegerischen Auseinandersetzungen betroffen war. (The Peace of Nijmegen, actually nine separate agreements signed over the space of a year, ended the French-Dutch "war of Devolution" of 1672-78. Altho Hamburg was not a belligerent, the issue of the thaler illustrates the impact of the war on her trade.)"


Recorded mintage: unknown.

Specification: silver, this specimen 29,24 g.

Catalog reference: Dav-5370, Gaed. 520; Pax in Nummis -. KM 115.

Source:

  • [1]Künker Münzauktionen und Goldhandel, Catalog 263, The Friedrich Popken collection of gold and silver coinages | Coins and Medals from Medieval and Modern Times, a. o. the collection of Ernst Otto Horn, part III, Osnabrück: Fritz Rudolf Künker GmbH & Co., AG, 2015.
  • Cuhaj, George S., and Thomas Michael, Standard Catalog of World Coins, 1601-1700, 6th ed., Iola, WI: Krause Publications, 2014.

Link to: