Cologne 1742-GH thaler Dav-2189

From CoinFactsWiki
Jump to: navigation, search
Künker sale 293, lot 958
This specimen was lot 958 in Künker sale 293 (Osnabruck, Germany, July 2017), where it sold for €2,200 (about US$2,965 including buyer's fees). The catalog description[1] noted,
"KÖLN, STADT, Reichstaler 1742, mit Titel Karls VII. RR Patina, sehr schön/vorzüglich Exemplar der Auktion Fritz Rudolf Künker 170, Osnabrück 2010, Nr. 3958. Der vorliegende Reichstaler war für die Verteilung bei den Festlichkeiten anläßlich der Huldigung für Kaiser Karl VII. bestimmt. Das sogenannte "neue Wappen" der Vorderseiten-Darstellung dieses Stückes ist ein Phantasiegebilde. Es entstand laut Noss dadurch, daß man sich um diese Zeit des Namens "Colonia Ubiorum" erinnerte. Es soll also die Ubier, die Ureinwohner, repräsentieren und da man sie den Franken zugehörig wähnte, nahm man den leicht veränderten Schild Frankens aus dem Würzburger Wappen und fügte ihn ein, um großartiger zu erscheinen. Dieser Zustand dauerte aber nicht lange, denn das "neue Wappen" kommt nur auf Münzen dieses einen Jahrgangs vor. Andere Städte verfügten auch über mehrere Wappen, z. B. Nürnberg über drei. (Germany, city of Cologne, thaler of 1742, struck in the name of Charles VII. Rare, toned, very fine to extremely fine. This thaler was struck for the largesse given at the celebration of the coronation of Charles VII. The so-called "new arms" are a fantasy, concocted from an imagined past. These arms appear only on coinage of this date.)"
It was struck for the pretender Charles VII, the last serious challenger to the Hapsburg claim to be Holy Roman Emperor.

Recorded mintage: unknown.

Specification: silver.

Catalog reference: Dav-2189; KM 435, Noss 633 a.

Source:

  • [1]Künker Münzauktionen und Goldhandel, Katalog 293: Münzen aus Mittelalter und Neuzeit u. a. die westfälischen Privatsammlungen Werner Bröker und Bernd Terletzki, Osnabrück: Fritz Rudolf Künker GmbH & Co., AG, 2017.
  • Michael, Thomas, Standard Catalog of World Coins, 1701-1800, 7th ed., Iola, WI: Krause Publications, 2016.

Link to: